DIY | Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Die Tage werden endlich wieder länger…. Höchste Zeit also für eine schöne Frühlingsdeko. Die kommt bei mir dieses Jahr aus dem Kühlschrank. Und ich zeige Dir, wie aus Milchtüten ganz einfach eine frühlingshafte Deko wird.

Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Milchtüten sind DAS neue Bastelmaterial. Spätestens seit den tollen Milchtüten-Pflanztöpfen von Mrs. Greenhouse ist das Material in aller Munde. Und so auch bei der #ReduceReuseUpcycle2020 Instagram Challenge, die am Wochenende in ihr Finale ging – schaut unbedingt mal vorbei, da sind viele tolle Upcycling-Ideen dabei.

Natürlich musste ich auch mitmachen, nachdem ich bereits im Dezember aus den eigentlich für den Abfall bestimmten Milchbehältern weihnachtliche Geschenkanhänger gebastelt hatte.

Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Dieses Mal hab ich mir ein wenig den Frühling vorgenommen bzw. die Frühlingsgefühle 😉 Und so sind schlichte Herzcheen, pastellig bunte Schmetterlinge und ein schöner Caketopper entstanden.

Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Die Einsatzmöglichkeiten von Milchkartons sind fast unendlich. Und meine Formen und Schriftzüge sind wirklich schnell und einfach gemacht. Sie dekorieren den Frühstückstisch, Karten, Geschenke oder vielleicht auch schon den Osterstrauch. Der Hase hoppelt ja bald schon wieder und der Muttertag ist auch nicht mehr so weit 😉

Frühlingshafte Deko aus Milchtüten

Die Anleitung, um einen Milchkarton zu bearbeiten bzw. wie du beim zusammennähen / -sticken am Besten vorgehst findest Du in meinem Artikel Geschenkanhänger aus Milchtüten selber machen.

Wie gefällt Dir meine Upcycling Milchtüten-Deko? Lass mir gerne einen Kommentar da, ich freue mich immer über Feedback.

Jetzt wünsche ich Dir ein kreatives Wochenende und stoße mal wieder mit einem Schluck Milch auf Dich an 😉

Liebe Grüße
Deine

Unterschrift Mell