DIY | Minimalistische Deko zu Muttertag

Minimalistische Blumen- & Fotodeko zu Muttertag

(Werbung | unbeauftragt | Marke erkennbar) Worüber ich mich am Muttertag am Meisten freue? Dass die Familie zusammenkommt und es in Hülle & Fülle Erdbeerkuchen gibt. Aber ich freu mich auch immer meiner Mama eine Kleinigkeit zu schenken.

Und worüber freuen sich Mami’s am Meisten? Richtig: Selbstgemachtes, Blumen und Fotos! All das hab ich kombiniert und eine minimalistische Blumen- & Fotdeko entworfen. Und sogar super einfach und schnell gemacht.

Muttertagsgeschenk: Fertiges Drahtherz

Wie es geht zeig ich Dir!

Minimalistische Blumen- & Fotodeko zu Muttertag

Minimalistische Blumen- & Fotodeko zu Muttertag
Das brauchst Du:
Muttertagsgeschenk: Material
  • Holzblock aus Restholz oder sogar ein altes Bauklötzchen
  • selbsthärtenden Ton oder Modeliermasse
  • Draht
  • Akkubohrer (inkl. passenden Bohrköpfen)
  • Zange
  • Schleifpapier
  • Acrylroller (es geht auch ein Glas)
  • Cutter
Muttertagsgeschenk: Ton ausrollen

Zuerst rollst Du den Ton aus…

Muttertagsgeschenk: Ton zuschneiden

…und schneidest ihn in der entsprechend gewünschten Vasengröße zurecht.

Muttertagsgeschenk: Ton rollen

Das Tonstück rollst Du dann über etwas glattes Rundes, wie beispielsweise einen runden Stift etc…

Muttertagsgeschenk: Ton zu einem Röhrchen formen

…so dass ein Röhrchen entsteht.

Muttertagsgeschenk: Tonnaht verstreichen

Die Naht hinten noch mit leicht feuchten Fingern verstreichen und das Ganze dann (je nach Packungsangabe) trocknen lassen.

Muttertagsgeschenk: Vorlage für das Drahtbiegen

In der Zwischenzeit schnappst Du Dir eine Vorlage für Deinen Draht…

Muttertagsgeschenk: Draht entlang der Vorlage biegen

…und biegst diesen entlang der Kante.

Muttertagsgeschenk: Holz schleifen

Wenn Du ein Restholzstück verwendest musst Du hier ggf. noch die Kanten ein wenig abschleifen.

Muttertagsgeschenk: Bohrlöcher auf dem Holz markieren

Dann markierst Du Dir die Löcher in der passenden Größe auf Deinem Holzstück….

Muttertagsgeschenk: Fertige Bohrlöcher

…und bohrst Deine Löcher. Für das Drahtherz habe ich einen 3er Bohrer verwendet und diesen jeweils leicht schräg im Holz angesetzt, damit ich das Herz leichter platzieren kann. Für meine Vase habe ich ein 10er Loch gebohrt.

Minimalistische Blumen- & Fotodeko zum Muttertag

Dann Vase und Drahtherz in die passenden Löcher stecken (ggf. noch mit ein bisschen Kleber fixieren) und fertig ist Deine minimalistische Blumen- & Fotodeko zum Muttertag!

Minimalistische Blumen- & Fotodeko zu Muttertag

Und was sagst Du? Darüber freut sich doch jede Mama, oder?

Lass mir auf jeden Fall gerne einen Kommentar da, wie Dir die Geschenkidee gefällt. Ich freu mich immer über Feedback.

Weitere Muttertagsgeschenkideen findest Du noch hier. Oder Du folgst mir auf Instagram, dort zeige ich auch immer mal wieder kleine Projekte, die nicht auf dem Blog landen

Jetzt wünsche ich Dir noch eine kreative Restwoche und am Sonntag einen tollen Muttertag!
Deine

Unterschrift Mell