DIY │ Sommerkerzen selber machen

Sommerkerzen Gesamtansicht

36 Grad und es wird noch heißer… Über den Sommer in diesem Jahr kann man sich bisher nicht beschweren – er beschert uns viele, viele Sonnenstunden und schöne warme Temperaturen. Und was gibt es schöneres, als an einem lauen Sommerabend noch lange draußen zu sitzen, oder? Für solche Abende habe ich mir jetzt schöne Sommerkerzen gegossen und ganz im Midsommar-Blumenkranz-Style dekoriert.

Sommerkerzen selber machen - Detailansicht

Schnelle und nützliche Upcycling-Projekte sind mir ja die Liebsten und deswegen liebe ich die schönen Sommerkerzen, die nicht nur nach Sonnernuntergang für eine gemütliche Atmosphäre sorgen sondern mir auch die Mücken vom Hals halten. Und hey, ich hatte ja auch noch soviele Wachsreste von Weihnachten übrig 😉

Da mir die eingeschmolzenen Kerzen im Marmeladenglas mit dem Citronella-Duft zwar die Mücken vom Hals halten aber zu langweilig aussahen hab ich ihnen kurzerhand noch einen Blumenkranz verpasst – einen richtigen Sommer-Look eben.

Sommerkerzen selber machen

Das brauchst Du:
  • Wachsreste oder Kerzen (Docht entfernen)
  • Gläser für die Kerzen
  • Duftöl Citronella
  • Docht
  • ein/e alte/s Glas oder Tasse
  • Topf
  • Holzstäbchen
Und so geht´s:

Die Wachsreste oder Kerzen ggf. zerkleinern, auf jeden Fall den Docht entfernen und in ein altes Glas oder eine alte Tasse geben. Diese dann im Wasserbad auf dem Herd erhitzen. Das dauert ein bisschen, in der Zeit könnt ihr die alten Marmeladengläser schonmal bereit stellen und den Docht auf die richtige Länge zuschneiden (auf jeden Fall länger lassen, damit man ihn oben am Glas mit dem Holzstäbchen fixieren kann). Wenn das Wachs geschmolzen ist, das untere Ende vom Docht kurz eintauchen und im Kerzenglas mittig am Boden fest drücken. Ich habe oben am Doch einen Knoten gemacht, den ich dann durch zwei Holzstäbchen zum fixieren gezogen habe.

Sommerkerzen Anleitung: Gläser mit Docht bestücken

Wenn das gesamte Wachs flüssig ein paar Tropfen Citronella-Duftöl hinzufügen und kurz umrühren, dann langsam in die Gläser schütten und abkühlen lassen – fertig!

Sommerkerzen Anleitung: geschmolzenen Wachs einfüllen

Sommerkerzen Anleitung: Wachs auskühlen lassen

Meine Gläser hab ich jetzt noch mit kleinen gebundenen Blumenkränzen aus Schleierkraut und Frauenmantel dekoriert. Dafür einfach ein paar kurze Blütenstängel abschneiden und mit dünnem Draht zu einem Kranz binden – et voilà Midsommar-Kerzen!

Sommerkerzen Gesamtansicht

Sommerkerzen Gesamtansicht

Was sagt ihr, so kann man schöne Sommerabende oder -nächte doch genießen, oder?

Habt jetzt einen tollen Start ins sonnige Wochenende

Eure

Verlinkt bei Decorize Kreativas – SUMMERTIME