DIY │ Kinderleichte Weihnachtskarten im Aquarell-Look

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Beitragsbild

(Werbung │unbeauftragt │Marke erkennbar) Noch mehr Weihnachtspost auf dem Blog – denn davon kann man nie genug bekommen, oder? Und die schicken Weihnachtskarten im Aquarell-Look kann man schon mit den ganz Kleinen leicht gestalten, denn ausgefeilte malerische Fähigkeiten sind dafür nicht unbedingt nötig. Die Karten sind trotzdem richtig schön und die Kleinen freuen sich, dass sie auch hübsche Karten verteilen können.

Unsere kinderleichten Weihnachtskarten im Aquarell-Look bekommen dieses Jahr die Erzieher/innen vom Kindelein. Und der kleine Mann freut sich schon, seine selbstgemachten Karten und Geschenke zu übergeben. Wenn Du also auch noch schnelle kinderleichte Karten brauchst, dann hab ich hier die schnelle Anleitung für Dich.

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Gesamtansicht

Kinderleichte Weihnachtskarten im Aquarell-Look

Das brauchst Du:

  • dicke Pappe, Karton oder Kartenrohlinge
  • dünne Pappe oder Papier
  • Pinsel
  • Wasserfarben
  • Schere

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Anleitung: Material

Und so geht’s:

Tannenbäume, Sterne, Weihnachtskugeln oder Motiv Deiner Wahl aus Papier ausschneiden und mit Wasserfarben nach Wunsch anmalen. Umgekehrt geht es natürlich auch ;-). Blatt komplett bemalen und dann die Motive entsprechend ausschneiden.

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Anleitung: Motive bemalen

Trocknen lassen und dann aufkleben.

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Anleitung: trocknen lassen

Fertig!

Und? Das sind doch kinderleichte Weihnachtskarten, oder?

Weihnachtskarten im Aquarell-Look Gesamtansicht
Wie gefallen sie Dir? Lass mir auf jeden Fall gerne einen Kommentar da, ich freu mich immer über Feedback.

Weitere Weihnachtsideen findest Du übrigens hier.

Ich wünsche Dir einen schönen Start und weiter eine tolle Adventszeit!
Deine

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere